Ostercamp 2015

flyer ostercampWie bereits im Training angekündigt wollen wir dieses Jahr am Ostercamp des TSV – Rudow teilnehmen.

Hier die wichtigsten Info’s:

Beginn: 06.04.2015

Ende: 12.04.2015

An- und Abreise: Erfolgt mit dem Bus (im Preis enthalten!)

Ort: Naumburg, Sport- & Jugendhotel Euroville

Was ist inklusive:

– Bis zu 3 Trainingseinheiten am Tag

– Taekwondo Fotoshooting

– 6 Nächte inklusive Vollpension!

MELDESCHLUSS: Donnerstag, der 29.01.2015 bei Lars

Beitrag: 298,00 €

Die Anmeldung ist verbindlich! Bitte benutzt hierzu das Formular: https://berlintaekwondo.files.wordpress.com/2015/01/anmeldung-ostercamp-2015.pdf und gebt dieses ausgefüllt und unterschrieben bei Lars ab!

Die für den Beitrag gebotenen Leistungen sind nach unserer Meinung unschlagbar! Ein Trainingslager dient nicht nur dem eigenem sportlichem Fortkommen. Es soll vielmehr dafür sorgen „über den Tellerrand“ zu schauen, neue Leute kennen zu lernen und: Es soll Spaß machen.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Jahresabschlusstraining 2014

Hey zusammen,

am Sonntag findet unser Jahresabschlusstraining 2014 statt.

Beginn: 15.00 Uhr.

Dauer: Ca. 2 Stunden.

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen :- )

Einverständniserklärung Sachsen Anhalt Cup 2014

Hallo zusammen,
im Anhang findet Ihr die Einverständniserklärung zum Sachsen Anhalt Cup 2014.
Bitte bringt diese ausgefüllt und unterschrieben mit 🙂

Einverständniserklärung Sachsen Anhalt Cup 2014.pdf

Einverständniserklärung Sachsen Anhalt Cup 2014

Hallo zusammen,
im Anhang findet Ihr die Einverständniserklärung zum Sachsen Anhalt Cup 2014.
Bitte bringt diese ausgefüllt und unterschrieben mit 🙂

Einverständniserklärung Sachsen Anhalt Cup 2014.pdf

Warum Rauchmelder Leben retten

Hey zusammen,

anbei mal etwas, was nicht mit unserem Sport zu tun hat. Aber wir denken, dass die Sicherheit nicht nur in der Halle und auf der Kampffläche wichtig ist.

Deswegen erhaltet Ihr anbei einen Bericht zum Thema Rauchmelder: http://taekwondo-tigers.de/warum-rauchmelder-leben-retten/

Solltet Ihr Interesse an näheren Informationen haben, dann fragt doch einfach mal unseren Trainer Lars Plischke.

Immerhin leitet er die Brandschutzfirma BSSB (www.bssb-de.com).

Ihr wisst, dass wir normalerweise keine Werbung für unseren beruflichen Bereich machen, dieses Thema ist jedoch zu wichtig!

#brandschutz #rauchmelder #wohnungsbrand

Wettkampfbericht Panda Pokal 2014

Ein erfolgreicher Turniertag geht zu Ende.
Nachdem der Panda Pokal im letzten Jahr etwas … na sagen wir mal chaotisch abgelaufen ist müssen wir dieses Jahr echt ein großes Lob an den Veranstalter und die Wettkampfleitung aussprechen.
Es war ein sehr schönes und super gut gelungenes Anfängerturnier – genau so wie wir es eigentlich auch in den Jahren davor gewohnt waren.
Das Turnier lief ohne große Verzögerungen absolut reibungslos über die Bühne!

Von uns waren mit Joe Junge. Josefine Willkens und Feline Handelsmann insgesamt 3 Wettkämpfer am Start.

Joe gewann seinen Auftaktkampf gegen seinen Gegner aus Eilenburg klar und überlegen. Bereits nach 30 Sekunden war klar, das Joe hier “der Chef im Ring” ist. Trotzdem der Gegner immer wieder zu wühlen anfing, konnte Joe seinen Kampfstil wie trainiert souverän umsetzen. Im Finalkampf traf er auf die Dragons aus Berlin. Leider konnte er sich hier nicht ganz so gut durchsetzen und landete knapp auf Platz 2.

Als nächstes trat unsere Nachwuchskämpferin Feline auf die Matte. Sie traf auf Imani vom Team Fullcontact. Dafür das Imani zu den eher erfahreneren Anfängern zählt und Feline bisher erst ein Turnier bestritten hat, kämpfte sie sehr gut und hatte ihre Gegnerin zumindest so weit unter Kontrolle, dass diese ihre Überlegenheit nicht ausspielen konnte. Leider reichte es am Schluss nicht ganz und sie landete auf einem guten dritten Platz.

Im Finale trafen wir dann wieder auf Imani. Diesmal war aber Josie “an der Reihe”. Beide kennen sich schon von der Norddeutschen, wo Josie leider – auch hier wieder im Finale – deutlich unterlag. Diesmal sah das ganze jedoch etwas anders aus. Obwohl Josie sich in der ersten Runde verletzte, konnte sie Ihre Gegnerin immer wieder unter druck setzen. Am Ende fehlte dann das entscheidende Quäntchen Glück und sie unterlag nur knapp.

Wichtig für uns war zu sehen, dass wir mit unserem Training auf dem richtigem Weg sind. Ihr habt das erlernte versucht so oft es geht um zu setzen. Jetzt gilt es: Nicht nachlassen! Wie Ihr seht, stellen sich von Mal zu Mal mehr Erfolge ein.

Unser Dank gilt nicht nur unserem festen Trainerstab um Fritz Kasseck und Lars Plischke, sondern auch unseren Gasttrainern Michael Zurlo und Patrick Prangel von den Taekwondo Tigers Berlin (www.taekwondo-tigers.de) die uns in den letzten Wochen optimal auf die kommenden Wettkämpfe vorbereitet haben.

Fotos folgen in den nächsten Tagen 😊

Eindrücke vom Coach Seminar der Europäischen Taekwondo Union

Derzeit findet das erste Coach Seminar der Europäischen Taekwondo Union in Deutschland statt. Ziel ist es, die Coaches auf Internationaler Ebene auf einen Leistungs- & Wissensstand zu bringen. Hierzu sind insgesamt knapp 160 coaches aus verschiedenen Ländern angereist.
Auch unser Gasttrainer Patrick ist mit dabei, um sich von hochkarätigen Dozenten wertvollen Input geben zu lassen.
Besonders interessant sind jedoch die Gespräche mit den anderen Weltranglistentrainern in den Pausen oder abends beim Essen im Restaurant.

Weitere Bilder findet Ihr unter www.facebook.com/tigers.berlin

Von meinem iPhone gesendet

Kondi Parcours zur Erwärmung!

Taekwondo Erwärmung mal anders!
Zur Abwechslung zur üblichen Erwärmung gab es heute mal einen 20 Minütigen Kondi Parcours. Wie man sieht war es gut anstrengend 🙂

Von meinem iPhone gesendet